• März 2009

    Innungssieger Ulrich Sieber

    (Quelle: Schongauer Nachrichten)

    Auch dieses Jahr wurden in der Stadthalle Weilheim wieder 184 Junghandwerker aus dem Oberland frei gesprochen. Kreishandwerksmeister Peter Sprenger nutzte die Gelegenheit, um den Handwerkern Lob, aber auch mahnende Worte mit auf den Weg zu geben. Sprenger merkte an, dass es wichtig ist, über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken und bereit zu sein, immer etwas für die eigene Qualifikation zu tun. Als Innungssieger für sehr gute Prüfungsleistungen und innungsbeste Wertarbeit ausgezeichnet wurden u. a. Metallbauer Ulrich Sieber aus Steingaden (Breidenbach Metallbau GmbH, Peiting).